Featured Posts

Übernachten - lieber ungewöhnlich! Wer aus beruflichen Gründen oft in Hotels übernachten muss oder auch sonst dort seinen Urlaub verbringt wird sicherlich schon von den immer gleich aussehenden Zimmern gelangweilt sein. Aber Urlaub...

Read more

Übernachten - lieber ungewöhnlich! Wer aus beruflichen Gründen oft in Hotels übernachten muss oder auch sonst dort seinen Urlaub verbringt wird sicherlich schon von den immer gleich aussehenden Zimmern gelangweilt sein. Aber Urlaub...

Read more

Wellnessbehandlung neu konzipiert Wellnesshotels und Spas bieten viele unterschiedliche Behandlungen und Produkte an. Je individueller und authentischer ein Spa ist, umso spannender ist der Blick hinter die Kulissen. Ausgleich, Austausch...

Read more

Wohin im Winter? Gerade im Winter sind Kurztrips sehr beliebt. Man hat viel mit den Weihnachtsvorbereitungen zu tun, möchte sich aber auch gerne mal ein wenig ablenken. Darüberhinaus zeigen viele Orte im Winter eine...

Read more

Neuer Fahrradschnellweg in Kopenhagen Mit einem neuen Fahrradschnellwanderweg in Kopenhagen macht Dänemark das Radreisen noch einfacher. Die mehr als 17 Kilometer lange Strecke führt von den Vororten der dänischen Hauptstadt ins historische...

Read more

Passkontrolle am Automaten noch nicht für deutsche Touristen

Von Redaktion | Veröffentlicht in Airlines, News | Am 01-05-2012

Schlagwörter: , ,

0

Bei der US-Einreise ist die Passkontrolle am Automaten für niederländische und amerikanische Staatsbürger bereits Realität. Für Deutsche lassen die Modalitäten noch auf sich warten.

Freiheitsstatue für Besucher wieder geöffnet

Von admin | Veröffentlicht in Destinationen | Am 06-07-2009

Schlagwörter: , ,

2

Die Krone der berühmten Freiheitsstatue in New York ist nun fast acht Jahre nach dem 11. September 2001 erstmals wieder für Gäste zugänglich. Am Samstag, den 4. Juli zur Feier des amerikanischen Unabhängigkeitstages, nutzten Besucher das gute Wetter, um von der Aussichtsplattform den einmaligen Blick auf Manhattans Skyline zu genießen. Die Krone des New Yorker Wahrzeichens ist über die 354 Stufen einer Wendeltreppe erreichbar. Fast hundert Meter über dem Meeresspiegel können Touristen aus 25 Fenstern den Hafen von New York und auch den Arm der Freiheitsstatue sehen. Frankreich stiftete den Amerikanern die mit Sockel 93 Meter hohe Freiheitsstatue im Jahr 1876 zum 100. Jahrestag der Unabhängigkeitserklärung. Die “Lady Liberty” grüßt die von Liberty Island im Nordosten Ankömmlinge in New York. In einer Hand hält sie eine goldglänzende Fackel, in der anderen ein Buch mit dem Datum der US-Verfassung.

Auswärtiges Amt rät von Reisen nach Mexiko ab

Von admin | Veröffentlicht in Destinationen | Am 28-04-2009

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ,

2

Gleich auf der Internetseite des Auswärtigen Amts rät die Behörde aufgrund der rasanten Ausweitung der Schweinegrippe„von derzeit nicht unbedingt erforderlichen Reisen nach Mexiko dringend ab“. Ein Hinweis, den Reisende unbedingt beachten sollten. Die nächste Stufe wäre eine Reisewarnung, in welchem Fall das Auswärtige Amt Gefahr für Leib und Leben sehen würde. Diese werden jedoch nur sehr selten ausgesprochen. Auf der aktuellen Liste stehen zum Beispiel Staaten wie Afghanistan, Irak oder Somalia.
Das Auswärtige Amt teilt mit, Reisende sollen die Medienberichterstattung zu der Grippewelle kontinuierlich verfolgen und entsprechende tägliche Hygienemaßnahmen zum Schutz vor einer Infektion beachten.

Die Weltgesundheitsorganisation WHO setzte ihre Warnstufe hoch, und die Europäische Union rät ebenfalls von Reisen nach Mexiko und in die USA ab.
Auch die Reiseveranstalter haben Reisen nach Mexiko-Stadt teilweise ausgesetzt. Die TUI und alle zur deutschen TUI-Gruppe gehörenden Reiseveranstalter mit einem Mexiko-Programm, wie 1-2-Fly, Airtours, Berge & Meer, Gebeco und L´tur, führen bis einschließlich 4. Mai keine Reisen mehr nach Mexiko-City durch. Gebührenfreie Umbuchungen sind bis zu diesem Zeitpunkt möglich. Bei anderen Veranstaltern, wie Thomas Cook, Dertour, FTI und Studiosus, können Kunden bis zum 4. Mai ebenfalls kostenlos umbuchen. Neben Umbuchungen bieten Dertour, Meier`s Weltreisen und Rewe Pauschaltouristik bis nächsten Montag auch kostenlose Stornierungen an. Das sollten Kunden meiner Meinung nach auch unbedingt in Anspruch nehmen.

Erhöhung der Zollgrenzen: Mehr Schnäppchen aus den USA

Von admin | Veröffentlicht in Destinationen | Am 14-11-2008

Schlagwörter: ,

1

Gute Neuigkeiten für USA-Fans, die gern mit vollen Einkaufstüten aus Amerika zurückkommen. Ab dem 1. Dezember hat das Visit USA Committee Germany (Vusa) die Freimenge für eingeführte Waren erhöht: und zwar von 175 auf 430 Euro. Mit den Zollerleichterungen erhofft sich Vusa-Präsidentin Rita Hille, dass die USA für Touristen noch attraktiver wird. Denn Shopping gehört ja schließlich zu den beliebtesten Urlaubsaktivitäten in Amerika. Na ja, kommt darauf an, wo man genau hinreist. “In the middle of nowhere” steht das Einkaufen sicher nicht unbedingt im Vordergrund :-)

SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline