Featured Posts

Übernachten - lieber ungewöhnlich! Wer aus beruflichen Gründen oft in Hotels übernachten muss oder auch sonst dort seinen Urlaub verbringt wird sicherlich schon von den immer gleich aussehenden Zimmern gelangweilt sein. Aber Urlaub...

Read more

Übernachten - lieber ungewöhnlich! Wer aus beruflichen Gründen oft in Hotels übernachten muss oder auch sonst dort seinen Urlaub verbringt wird sicherlich schon von den immer gleich aussehenden Zimmern gelangweilt sein. Aber Urlaub...

Read more

Wellnessbehandlung neu konzipiert Wellnesshotels und Spas bieten viele unterschiedliche Behandlungen und Produkte an. Je individueller und authentischer ein Spa ist, umso spannender ist der Blick hinter die Kulissen. Ausgleich, Austausch...

Read more

Wohin im Winter? Gerade im Winter sind Kurztrips sehr beliebt. Man hat viel mit den Weihnachtsvorbereitungen zu tun, möchte sich aber auch gerne mal ein wenig ablenken. Darüberhinaus zeigen viele Orte im Winter eine...

Read more

Neuer Fahrradschnellweg in Kopenhagen Mit einem neuen Fahrradschnellwanderweg in Kopenhagen macht Dänemark das Radreisen noch einfacher. Die mehr als 17 Kilometer lange Strecke führt von den Vororten der dänischen Hauptstadt ins historische...

Read more

Ballack wird neuer Werbestar von Unister

Von admin | Veröffentlicht in News | Am 02-07-2009

Schlagwörter: , , , ,

1

Und mal wieder eine perfekte Zusammenarbeit zwischen Fußballer und Tourismusunternehmen: Michael Ballack, der Kapitän der Fußballnationalmannschaft, wird das neue Gesicht der Unister-Domain www.ab-in-den-urlaub.de. Und warum perfekt? Das ist doch ganz klar: Ballack gehört zu den Top-Fußballern Deutschlands, und ab-in-den-urlaub.de ist das Top-Internetreisebüro Deutschlands, so der Chef des Online-Reisebüros Thomas Wagner.

Das Internetportal startet gemeinsam mit dem Chelsea-Profi eine große Fernsehkampagne. Dabei soll Ballack sympathisch und witzig die Stärken des Portals rüberbringen, wie Tiefpreisgarantie, unabhängiger Preisvergleich, kompetente Beratung und das umfassende Angebot an Pauschal-, Spezial- und Lastminute-Reisen mit mehr als 100 Millionen Angeboten von allen großen Veranstaltern. Bin gespannt, ob ihm das gelingt. Muss gerade an die Werbung für die Fan-Bahn-Card im letzten Jahr denken :-) Gedreht wurde der Spot übrigens in einer Villa in London, in der Nähe des Stadions von FC Chelsea.
Aber damit nicht genug: Der Einsatz Ballacks geht über die WM 2010 in Südafrika hinaus. Auch für die Spezialportale fluege.de und hotelreservierung.de des Mutterunternehmens Unister GmbH wirbt der Fußballstar. Spezielle Reisearrangements für dieses Event seien laut Unister auch
 schon in Planung.

Bundestrainer “Jogi” Löw wirbt für die TUI

Von admin | Veröffentlicht in News | Am 30-09-2008

Schlagwörter: , , ,

1

Joachim Löw wird neues Gesicht und offizieller Urlaubsberater der TUI. Vergangenen Samstag haben der Fußball-Bundestrainer und Michael Lambertz, Leiter Group Marketing der TUI, die langfristige Zusammenarbeit am Rande des Spiels Hannover 96 gegen Bayern München besiegelt. Die erste Werbekampagne wird im November starten.

Deutschlands größter Reiseveranstalter begründet die Wahl des neuen Testimonials folgendermaßen:
“Diesem Mann vertraut Deutschland künftig nicht nur in Fußballfragen, sondern auch bei der Urlaubsplanung. Jogi Löw verkörpert Zuverlässigkeit, Kompetenz und Stil – ein Image, das ausgesprochen gut zur TUI passt. Und wer hart für seinen Erfolg arbeitet, der hat hohe Erwartungen an seinen Urlaub. Wir finden: Joachim Löw hat es sich verdient! Ein hoher Qualitätsanspruch und ein sehr hoher Bekanntheitsgrad verbinden die Marke TUI und die Attribute von Joachim Löw”.

Erfolgreiche DeutschlandCard

Von admin | Veröffentlicht in Reiseveranstalter | Am 12-06-2008

Schlagwörter: , , ,

0

Das neue Bonusprogramm DeutschlandCard, das im März 2008 gestartet ist, scheint ganz erfolgreich zu sein. Es geht mal wieder ums Punkte sammeln. Zu den zahlreichen Partnerunternehmen, wie EDEKA, Porta oder der Deutschen Bank, zählt zum Beispiel auch der Last-Minute-Spezialist L’TUR. Für gesammelte Punkte winken Sach- und Erlebnisprämien. Oder man spendet die Punkte an soziale Einrichtungen, wie dem SOS Kinderdorf. Sicher können die teilnehmenden Unternehmen mit dem Bonuskartenprogramm die Kundenbindung verstärken, neue Zielgruppen erschließen und ihre Markenbekanntheit steigern. In gewissem Sinne kann man hier auch von Cross Marketing sprechen, da Unternehmen aus verschiedensten Branchen an einem gemeinsamen Programm teilnehmen.

SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline