Featured Posts

Übernachten - lieber ungewöhnlich! Wer aus beruflichen Gründen oft in Hotels übernachten muss oder auch sonst dort seinen Urlaub verbringt wird sicherlich schon von den immer gleich aussehenden Zimmern gelangweilt sein. Aber Urlaub...

Read more

Übernachten - lieber ungewöhnlich! Wer aus beruflichen Gründen oft in Hotels übernachten muss oder auch sonst dort seinen Urlaub verbringt wird sicherlich schon von den immer gleich aussehenden Zimmern gelangweilt sein. Aber Urlaub...

Read more

Wellnessbehandlung neu konzipiert Wellnesshotels und Spas bieten viele unterschiedliche Behandlungen und Produkte an. Je individueller und authentischer ein Spa ist, umso spannender ist der Blick hinter die Kulissen. Ausgleich, Austausch...

Read more

Wohin im Winter? Gerade im Winter sind Kurztrips sehr beliebt. Man hat viel mit den Weihnachtsvorbereitungen zu tun, möchte sich aber auch gerne mal ein wenig ablenken. Darüberhinaus zeigen viele Orte im Winter eine...

Read more

Neuer Fahrradschnellweg in Kopenhagen Mit einem neuen Fahrradschnellwanderweg in Kopenhagen macht Dänemark das Radreisen noch einfacher. Die mehr als 17 Kilometer lange Strecke führt von den Vororten der dänischen Hauptstadt ins historische...

Read more

Neuer Nürburgring eröffnet

Von admin | Veröffentlicht in Allgemein, Destinationen | Am 11-07-2009

Schlagwörter: , , , ,

0

Das in der Region umstrittene Großvorhaben Nürburgring 2009 ist beendet. Zwei neue Hotels, das Lindner Congress & Motorsport Hotel und das Lindner Hotel Eifeldorf Grüne Hölle, sowie der Lindner Ferienpark Nürburgring mit 100 Ferienhäusern für Gruppenreisende und Familien, sind am Nürburgring entstanden. Weiterhin neu sind zahlreiche Restaurants, Bars, ein Casino, ein Kongresszentrum, ein Erlebnispark und die Großraum-Diskothek “Eifel Stadt” in dem Eifeldorf Grüne Hölle. Dafür wurden mehr als 250 Millionen Euro investiert. Angestrebt werden 500 neue Arbeitsplätze und zusätzlich 200 000 Übernachtungen im Jahr.
Am Donnerstag hat Kurt Beck, Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz, den neuen Nürburgring mit einem Festakt im neuen WARSTEINER Event-Center offiziell eröffnet. Neben RTL-Moderatorin Nazan Eckes, die durch den Festakt führte, waren viele weitere Prominente aus Wirtschaft, Politik, Sport und Kultur zu Gast.
Das Motto des zu einem ganzjährigen Freizeit- und Businesszentrum ausgebauten Nürburgrings lautet nun: “Jeden Tag volles Programm!”. Damit sollen neue Zielgruppen, wie Familien, Firmenkunden und weitere touristische Kundengruppen, angesprochen und in den Ferienpark gelockt werden. Zur Eröffnung des neuen Nürburgrings können Gäste das welcome°center, den ring°boulevard sowie die neue BMW M Power Tribüne besuchen. Morgen beginnt dann der Große Preis von Deutschland in der Formel 1.

Freiheitsstatue für Besucher wieder geöffnet

Von admin | Veröffentlicht in Destinationen | Am 06-07-2009

Schlagwörter: , ,

2

Die Krone der berühmten Freiheitsstatue in New York ist nun fast acht Jahre nach dem 11. September 2001 erstmals wieder für Gäste zugänglich. Am Samstag, den 4. Juli zur Feier des amerikanischen Unabhängigkeitstages, nutzten Besucher das gute Wetter, um von der Aussichtsplattform den einmaligen Blick auf Manhattans Skyline zu genießen. Die Krone des New Yorker Wahrzeichens ist über die 354 Stufen einer Wendeltreppe erreichbar. Fast hundert Meter über dem Meeresspiegel können Touristen aus 25 Fenstern den Hafen von New York und auch den Arm der Freiheitsstatue sehen. Frankreich stiftete den Amerikanern die mit Sockel 93 Meter hohe Freiheitsstatue im Jahr 1876 zum 100. Jahrestag der Unabhängigkeitserklärung. Die “Lady Liberty” grüßt die von Liberty Island im Nordosten Ankömmlinge in New York. In einer Hand hält sie eine goldglänzende Fackel, in der anderen ein Buch mit dem Datum der US-Verfassung.

Eröffnung Klimahaus in Bremerhaven durch Bob Geldorf

Von admin | Veröffentlicht in Destinationen | Am 30-06-2009

Schlagwörter: , , , , ,

1

Der irische Musiker und Menschenrechtsaktivist Bob Geldof setzt sich für den Klimaschutz ein:
Am Donnerstag, 25. Juni hat dieser als Ehrengast das Klimahaus Bremerhaven 8° Ost nach etwa drei Jahren Bauzeit offiziell eröffnet und eine Festrede vor mehreren 100 Gästen gehalten. Nach einem Rundgang sagte Geldorf: “Das Klimahaus ist keine Ausstellung, es ist ein Liebesbrief an unseren Planeten”. Geldof sprach in seiner Rede über die Gefahren einer weiteren, vom Mensch verursachten Erderwärmung.

Die neue Wissens- und Erlebniswelt für Wetterphänomene führt Besucher auf eine spannende Expedition durch die verschiedenen Klimazonen der Welt. Das Klimahaus stellt das aktuelle Thema Klimawandel wissenschaftlich fundiert und interaktiv umgesetzt auf einer Ausstellungsfläche von rund 11.500 Quadratmetern in den Mittelpunkt. Die weltweit einzigartige Ausstellung zum Thema ist für Besucher ab dem 27. Juni geöffnet.

Ein besonderer Ausstellungsbereich ist die Tour “Reis”: Bei der Rundreise entlang des achten östlichen Längengrades bekommen Besucher einen direkten Eindruck vom Leben in den wichtigsten Klimazonen der Erde: Ob nun eine eher erfrischende Kühle auf einer Alm in der Schweiz, die wechselhafte Witterung in Norddeutschland oder die Eiseskälte der Antarktis. Gleich nebenan kommen Gäste in die Gluthitze der Sahelzone. Sicher eine tolle Erfahrung! Kein Wunder, dass Bob Geldorf so begeistert ist. Allerdings frage ich mich, wie viel Energie wohl benötigt wird, um diese Räume kontinuierlich zu den verschiedensten Temperaturen zu halten. In “Afrika” ist es zum Beispiel 38 Grad heiß, die Luftfeuchtigkeit beträgt 38 Prozent.
Und wie hoch sind wohl die Kosten, um das Haus langfristig zu betreiben?

Das Klimahaus gehört zu den sogenannten Havenwelten in Bremerhaven. Um mehr Touristen anzuziehen, werden zurzeit immer mehr Attraktionen in der Stadt eröffnet. Jährlich sollen 60.000 Gäste das Klimahaus besuchen. Allerdings fiel bereits bei der Eröffnung der erwartete Besucheransturm aus. Na dann hoffe ich mal, dass sich das authentische Klimahaus halten kann.

Weitere Informationen zu dem Thema Erderwärmung

Kempinksi: Neue Hotels für Seminare eröffnet

Von admin | Veröffentlicht in Hotels, News | Am 24-06-2009

Schlagwörter: , , , , , , ,

0

Unternehmen, Vereine und auch informelle Gruppen halten regelmäßig Tagungen ab. Tagungen, auf denen sie beraten, wie ihre Arbeit, ihre Organisation oder aber auch ihre strategische Auslegung für die Zukunft aussehen soll. Meistens dauern diese Zusammenkünfte einige Tage. Die lange Dauer dient dazu, dass die Ergebnisse möglichst klar formuliert werden können, bisher Erreichtes evaluiert werden kann und auch abseits von Arbeit und Diskussionen eine lockere Atmosphäre zwischen den einzelnen Personen herrschen kann.

Ein Hotel für Schwule in Berlin

Von admin | Veröffentlicht in Hotels | Am 03-03-2008

Schlagwörter: , , ,

0

Das passt ja zu Berlin: Die spanische Hotelkette Axel plant im Frühjahr 2009, Deutschlands erstes Schwulen-Hotel in der Hauptstadt zu eröffnen.

Die Axel-Kette hat bereits Häuser in Barcelona und Buenos Aires eröffnet. Das erste deutsche Hotel für Homosexuelle im ohnehin schwul-lesbischen Stadtbezirk Schöneberg soll über 87 Zimmer mit unter anderem zylindrisch geformten Luxussuiten, einem „türkischen Bad“, einer Dachterrasse, einer Cocktailbar sowie einem Restaurant verfügen. Juan P. Juliá Blanch, Gründer der Hotelkette, hat sich vor drei Jahren in unsere Hauptstadt verliebt.

Burj Al Arab in Bremerhaven: Atlantic Hotel Sail City wird eröffnet

Von admin | Veröffentlicht in Hotels | Am 29-02-2008

Schlagwörter: , , , ,

0

Am 1. März öffnet das ATLANTIC Hotel SAIL City, eine der Hauptattraktionen der neuen Havenwelten in Bremerhaven, seine Pforten. Das Atlantic Hotel Sail City erinnert in seiner Kurvenform und der einzigartigen Architektur stark an das Vorbild Burj al Arab in Dubai. Jedoch soll damit Bezug zur Geschichte der Seestadt Bremerhaven genommen werden. Die neue Attraktion wird als Hotel- und Büroimmobilie genutzt, ist mit der Besucherplattform aber auch der Öffentlichkeit zugänglich.

SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline