Featured Posts

Übernachten - lieber ungewöhnlich! Wer aus beruflichen Gründen oft in Hotels übernachten muss oder auch sonst dort seinen Urlaub verbringt wird sicherlich schon von den immer gleich aussehenden Zimmern gelangweilt sein. Aber Urlaub...

Read more

Übernachten - lieber ungewöhnlich! Wer aus beruflichen Gründen oft in Hotels übernachten muss oder auch sonst dort seinen Urlaub verbringt wird sicherlich schon von den immer gleich aussehenden Zimmern gelangweilt sein. Aber Urlaub...

Read more

Wellnessbehandlung neu konzipiert Wellnesshotels und Spas bieten viele unterschiedliche Behandlungen und Produkte an. Je individueller und authentischer ein Spa ist, umso spannender ist der Blick hinter die Kulissen. Ausgleich, Austausch...

Read more

Wohin im Winter? Gerade im Winter sind Kurztrips sehr beliebt. Man hat viel mit den Weihnachtsvorbereitungen zu tun, möchte sich aber auch gerne mal ein wenig ablenken. Darüberhinaus zeigen viele Orte im Winter eine...

Read more

Neuer Fahrradschnellweg in Kopenhagen Mit einem neuen Fahrradschnellwanderweg in Kopenhagen macht Dänemark das Radreisen noch einfacher. Die mehr als 17 Kilometer lange Strecke führt von den Vororten der dänischen Hauptstadt ins historische...

Read more

Skigebiete in Deutschland

Von admin | Veröffentlicht in Allgemein, Destinationen, Reiseveranstalter | Am 19-07-2012

0

Jahr für Jahr stellt sich Millionen von Urlaubern die immer gleiche Frage: Wohin soll der lang ersehnte, mühsam ersparte Urlaub dieses Mal gehen? Skiurlauber machen sich diese Gedanken gleichermaßen, doch heißt es hier nicht „Kanaren, Mallorca oder doch lieber Türkische Riviera?“. Eher landen sie zwangsläufig bei der Grundsatzdebatte „Frankreich oder Österreich?“.

Rundgang durch Potsdam: Was Friedrich Großes schuf

Von admin | Veröffentlicht in Destinationen, News, Reiseveranstalter | Am 02-05-2012

Schlagwörter: ,

0

Anlässlich des 300. Geburtstages von Friedrich II, auch als Friedrich der Große bekannt, können Besucher der brandenburgischen Landeshauptstadt sich einem neuen Rundgang anschließen und Potsdam in Verbindung mit dem preußischen König kennenlernen. Die dreistündige Tour beginnt an der Touristen-Information in der Brandenburger Straße und führt seine Gäste zu den wichtigsten Orten, die unter Einfluss des königlichen Bauherrn entstanden oder maßgeblich verändert wurden. So zum Beispiel das Brandenburger Tor unweit vom Startpunkt des Rundgangs. Friedrich II ließ sich diese Nachahmung eines römischen Triumphbogens als Erinnerung an seine militärischen Siege errichten.

Die Niederrheinischen Reisemobiltage

Von Redaktion | Veröffentlicht in News, Reiseveranstalter, Transport | Am 27-04-2012

Schlagwörter: , ,

0

Das Verreisen mit dem Wohnmobil oder Wohnwagen ist nicht nur in Holland sehr beliebt, auch hierzulande hat der Campingurlaub nach wie vor viele Anhänger. Das ist auch nicht weiter verwunderlich, sind Camper doch vielfach unabhängiger als Hotelurlauber und außerdem bestens mitten in der Natur aufgehoben, die sie so sehr lieben. Das wird inzwischen auch mit einer Veranstaltung in der Region Niederrhein honoriert: mit den Niederrheinischen Reisemobiltagen.

Überbuchung – immer wieder ärgerlich

Von Redaktion | Veröffentlicht in Allgemein, Reiseveranstalter | Am 19-04-2012

Schlagwörter: ,

0

Überbuchung bezeichnet man den Verkauf oder das Angebot von Dienstleistungen, Flugtickets oder Schiffstickets, die die vorhandenen Kapazitäten überschreiten. Dies ist eine übliche Verhaltensweise, die von den meisten Anbietern praktiziert wird, da immer wieder Passagiere oder Kunden die vereinbarte Dienstleistung oder Transportleistung nicht nutzen. Damit dem Veranstalter keine höheren Kosten durch leere Plätze im Flugzeug oder Hotel entstehen, wird überbucht.

Derzeitige Reisewarnungen

Von admin | Veröffentlicht in News, Reiseveranstalter | Am 16-04-2012

Schlagwörter: ,

0

Reisewarnungen des Auswärtigen Amts beschreiben die Liste der Länder in dessen man von Urlauben absehen sollte. Hauptsächlich werden Reisewarnungen für Länder mit terroristischen Aktivitäten gegeben. Die Gefahr von Terrorismus ist von Land zu Land unterschiedlich, gefährliche Gebiete sind Länder, in denen bereits Anschläge stattgefunden haben. Im Vergleich zu anderen Risiken im Ausland ist das Risiko eines Anschlags allerdings relativ gering, häufigere Gefahren sind Krankheiten, Unfälle oder gewöhnliche Kriminalität.

Kurtaxe oder Übernachtungsabgabe

Von Redaktion | Veröffentlicht in News, Reiseveranstalter | Am 29-03-2012

Schlagwörter: ,

1

Ein Kur-Beitrag wird von staatlich anerkannten Kur- und Erholungsorten von Gästen und Besuchern schon seit vielen Jahren erhoben, die sich zur Kur oder Erholung im Kurort aufhalten. Zu Grunde gelegt werden dabei die gemeindlichen Kurbeitragssatzungen, wobei der Kur-Beitrag von Gemeinde zu Gemeinde ganz unterschiedlich ausfallen kann.

Anschlussflug verpasst? Welche Rechte haben Passagiere?

Von Redaktion | Veröffentlicht in Airlines, News, Reiseveranstalter | Am 20-03-2012

Schlagwörter: ,

0

Wenn man in den Urlaub fliegt oder auch zu einem wichtigen Termin, ist es nicht immer möglich einen Direktflug zu bekommen. Oft muss ein Anschlussflug gebucht werden und der Fluggast muss sich dann darauf verlassen können, dass er diesen Anschlussflug auch erreicht. Doch welche Rechte hat man eigentlich, wenn sich der erste Flug verspätet und der Fluggast dadurch seinen Anschlussflug verpasst?

Pfadfinder reloaded: Outdoor-Kurse

Von Redaktion | Veröffentlicht in News, Reiseveranstalter | Am 16-03-2012

Schlagwörter: ,

0

Wenn der Frühling in den Startlöchern steht, erwacht die Sehnsucht nach einer Auszeit fern von Großstadtlärm und Stress. Über lange Zeit hinweg stand der klassische Strandurlaub hoch im Kurs – nun aber zeigt sich ein neuer Trend: Immer mehr Menschen freuen sich auf einen Urlaub in der freien Natur.

TUI Cruises tauft “Mein Schiff”

Von admin | Veröffentlicht in Reiseveranstalter | Am 18-05-2009

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

1

Was für ein Ereignis! Einen regelrechten Massenanlauf gab es am Freitagabend in Hamburg.
Es findet ja schließlich auch nicht jeden Tag so eine spektakuläre Taufe statt: die Taufe von Mein Schiff, dem ersten Schiff des Joint Ventures von TUI Cruises und Royal Caribbean. Ziel der ehemaligen Celebrity Galaxy ist es, sich im Vier-Sterne-Plus-Segment zwischen Aida Cruises und Hapag-Lloyd Kreuzfahrten zu positionieren. Platz gibt es dort für fast 2.000 Gäste.
Doch nun zurück zur feierlichen Taufe. Um 20 Uhr verließ das Schiff das Kreuzfahrtterminal am Grasbrook und fuhr zur großen Feier am Fischmarkt, wie das Hamburger Abendblatt berichtete. Zehntausende Zuschauer warteten dort auf den neuen Kreuzfahrer. Die Sängerin und Moderatorin Ina Müller spielte Taufpatin und durfte einen Hebel umlegen. Ich war zwar nicht dabei, aber das klingt alles andere als spannend. Wenigstens wünschte sie dem Schiff – wie es jeder echter Seemann und echte Seefrau tut – allzeit gute Fahrt, und zwar auf Plattdeutsch. Nennenswerte Prominente, die man am Abend sehen konnte, waren Udo Lindenberg und Jan Delay, die an Bord auftraten und so auf ihre Art gratulierten :-)
Natürlich gab es auch Ehrengäste, die sich auf dem Schiff vergnügten, wie Schauspielerin Janin Reinhardt oder Dietrich von Albedyll, Geschäftsführer der Hamburg Tourismus GmbH (HHT). Mit einem wunderschönen Feuerwerk wurde “Mein Schiff” schließlich zur Jungfernfahrt verabschiedet. Doch für alle, die wie ich dieses Ereignis verpasst haben, gibt es am 11. September die nächste Gelegenheit, “Mein Schiff” zu bewundern. Denn dann kommt es zurück nach Hamburg. Das Video zur Taufe ist auch noch auf meinschiff.tv zu sehen.

Kreuzfahrten erfreuen sich im allgemeinen immer größerer Beliebtheit. Insbesondere das Mittelmeer, sowie der Altlantische Ozean gehören zu den Zielen. Speziell in den Sommermonaten sollte jedoch Vorsicht gelten. Denken Sie immer an den passenden Sonnenschutz, ungeschutzt sich an Deck aufzuhalten kann schnell zu einem Sonnenbrand führen.

Über das Web direkt ins Reisebüro

Von admin | Veröffentlicht in Reisebüros | Am 15-04-2009

Schlagwörter: , , , ,

0

Eine spannende Meldung für leidenschaftliche Internet-Surfer: Reisebüros entdecken nun so langsam auch immer mehr die Vorteile des Internets, um Kunden zu gewinnen. Ab Juni betreiben die Reisebüros des Portals Onlineweg.de die neue Plattform www.wowarstdu.de, auf der es Informationen zu Hotels, der Infrastruktur im Urlaubsort sowie Strand- und Ausgehtipps geben wird. Alle Reisebüros können hier redaktionelle Beiträge verfassen. Das Besondere an diesem Portal: Hinter jeder Empfehlung stehen die Kontaktdaten der Reiseverkäufer. Damit haben potenzielle Kunden gleich einen Ansprechpartner, der direkt telefonisch und per E-Mail im Reisebüro zu erreichen ist.
Tolle Sache! Das haben Angebote, wie die Hoteldatenbank Giata, Bewertungsplattformen wie Holidaycheck oder Reiseinfos auf Buchungsportalen nicht. Die Suche nach einem Experten für ein bestimmtes Zielgebiet kann also per Internet ganz leicht beginnen. Und trotzdem erreicht man dann einen “wirklichen” Fachmann aus dem Reisebüro. Gar nicht so schlecht!
Die Idee der neuen Urlaubsbewertung von Kindern im Internet ist ja ganz nett, aber wie soll das funktionieren? Werden dann tatsächlich regelmäßig Kinder gefilmt, die gerne Hotels bewerten? Das wage ich zu bezweifeln!
Die Kooperation Best/RMG zieht im Herbst mit dem Internetauftritt www.best-reiseforum.de nach. Mehr als 1.000 Einträge von Reiseexperten sollen für eine Top-Platzierung bei Google sorgen. Außerdem können dort selbst geschneiderte Gruppenreisen einzelner Reisebüros gebucht werden.
Informationen zum Thema Verkaufstraining und Telefontraining für Reisebüros finden Se hier.

SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline