Featured Posts

Übernachten - lieber ungewöhnlich! Wer aus beruflichen Gründen oft in Hotels übernachten muss oder auch sonst dort seinen Urlaub verbringt wird sicherlich schon von den immer gleich aussehenden Zimmern gelangweilt sein. Aber Urlaub...

Read more

Übernachten - lieber ungewöhnlich! Wer aus beruflichen Gründen oft in Hotels übernachten muss oder auch sonst dort seinen Urlaub verbringt wird sicherlich schon von den immer gleich aussehenden Zimmern gelangweilt sein. Aber Urlaub...

Read more

Wellnessbehandlung neu konzipiert Wellnesshotels und Spas bieten viele unterschiedliche Behandlungen und Produkte an. Je individueller und authentischer ein Spa ist, umso spannender ist der Blick hinter die Kulissen. Ausgleich, Austausch...

Read more

Wohin im Winter? Gerade im Winter sind Kurztrips sehr beliebt. Man hat viel mit den Weihnachtsvorbereitungen zu tun, möchte sich aber auch gerne mal ein wenig ablenken. Darüberhinaus zeigen viele Orte im Winter eine...

Read more

Neuer Fahrradschnellweg in Kopenhagen Mit einem neuen Fahrradschnellwanderweg in Kopenhagen macht Dänemark das Radreisen noch einfacher. Die mehr als 17 Kilometer lange Strecke führt von den Vororten der dänischen Hauptstadt ins historische...

Read more

Burj Al Arab in Bremerhaven: Atlantic Hotel Sail City wird eröffnet

Von admin | Veröffentlicht in Hotels | Am 29-02-2008

Schlagwörter: , , , ,

0

Am 1. März öffnet das ATLANTIC Hotel SAIL City, eine der Hauptattraktionen der neuen Havenwelten in Bremerhaven, seine Pforten. Das Atlantic Hotel Sail City erinnert in seiner Kurvenform und der einzigartigen Architektur stark an das Vorbild Burj al Arab in Dubai. Jedoch soll damit Bezug zur Geschichte der Seestadt Bremerhaven genommen werden. Die neue Attraktion wird als Hotel- und Büroimmobilie genutzt, ist mit der Besucherplattform aber auch der Öffentlichkeit zugänglich.

Neuer Gegner für Air Berlin

Von admin | Veröffentlicht in Airlines | Am 07-02-2008

Schlagwörter: , , ,

0

Was habe ich da gehört? Die Tochterunternehmen von Lufthansa und TUI, Germanwings und Tuifly, wollen fusionieren? Damit wird es einen ernsten Konkurrenten für Air Berlin geben. Vor einigen Tagen bestätigte Peter Long, CEO von TUI Travel plc und mächtigster Touristikmanager Europas, das Gerücht um eine neue Gesellschaft, unter der Tuifly, Germanwings und Eurowings stehen werden. In der Presse spricht man schon von einem Airline-Riesen: 108 Flugzeuge, 22 Millionen Passagiere und etwa zwei Milliarden Euro Umsatz. Zum Vergleich: Wenn Air Berlin 2009 Condor übernommen hat, wird Joachim Hunolds Fluggesellschaft es auf 124 Flieger, 33 Millionen Passagiere und einen Umsatz von 3,9 Milliarden Euro bringen. Beeindruckend und spannend! Ein Kampf der Kontrahenten! Allerdings scheint Longs und Lufthansa-Boss Wolfgang Mayrhubers Vorhaben der Konsolidierung kompliziert und wird wohl noch einige Zeit bis zur Umsetzung dauern! Insider berichten, dass TUI und Lufthansa jeweils 40 Prozent an dem Unternehmen halten werden und 20 Prozent Albrecht Knauf, Multimillionär und Vizepräsident von Borussia Dortmund, der 51 Prozent von Eurowings besitzt. Für Tuifly und Germanwings auf jeden Fall eine sinnvolle Sache. Germanwings gilt als zu klein, um sich auf Dauer im Low-Cost-Bereich schlagen zu können, und die Tuifly-Flugzeuge waren bisher nicht genug ausgelastet.
Informieren Sie sich über aktuelle Flugpläne und weitere Daten einfach per SMS. Eines der vielen neune Angebote der Airlines.

SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline